Sie haben eine erfolgreiche Vertriebsabteilung.

SDE+

Warum nicht gleich ein erfolgreiches Vertriebs-Unternehmen?

Wenn man wie wir schon so lange im Bereich „Sales“ erfolgreich agiert, erschließt sich einem die ein oder andere Erkenntnis.

Die vielleicht Wesentlichste ist, dass Unternehmen und Organisationen, die „Sales“ nicht als eine Abteilung unter vielen sehen, sondern in den Mittelpunkt der Unternehmensausrichtung stellen, einfach erfolgreicher sind.

Überrascht? Vielleicht spontan schon, aber wenn Sie sehen, wie z.B. im Sport innovative Aufstellungen (denken Sie nur an die Einführung des „spielenden Torwarts“ seit der WM 2014) die Ergebnisse beeinflussen, dann kommt man doch ziemlich schnell ins Grübeln.

Ist es nicht logisch, dass ein intelligenterer, professioneller Vertrieb DER zentrale Umsatztreiber eines Unternehmens ist? Egal, ob Online oder Offline, Sie werden schnell feststellen, dass dieser Gedanke Charme mit Profit verbindet.

Unser Angebot: „Update your company“ durch Neuausrichtung der gesamten Organisation als proaktive Unternehmung mit zeitgemäßer Struktur. Dabei ist jeder Mitarbeiter wichtiger Teil des Sales-Gesamterfolgs.

So ist kein Verstecken mehr möglich hinter dem ansonsten immer – insbesondere bei schlechten Ergebnissen – zur Verantwortung gezogenen Vertriebsbereich. Dies ist ein echter Paradigmen-Wechsel des Gesamt-Unternehmens. Vor allem aber: einer, der den Unterschied gegenüber allen anderen macht und sich ergebnismäßig auszahlt!

The Quintessence of Sales

Plötzlich haben alle ein Ziel. Nicht nur die Vertriebler, sondern wirklich alle!

Wir fragen unsere Auftraggeber zu Beginn unserer Zusammenarbeit oft: „Wie soll ein Vertriebsbereich von 10 Mitarbeitern umsatztechnisch ihr ganzes Unternehmen mit 300 Angestellten tragen?

Ist das eine effiziente Ressourcen-Verteilung? 30 Steuerleute und ein Ruderer?

Viele Unternehmen sind immer noch in Ihrer Gründungs-Struktur verhaftet. D.h. eine hochwertige Produktentwicklung, ein guter Service, etwas Marketing. Und eine „Vertriebs-Abteilung“, die die eigenen Produkte und Dienstleistungen erfolgreich vermarkten soll. Und auf deren Schultern „Wohl und Wehe“ der gesamten Organisation liegt.

Das ist nicht mehr zeitgemäß. Die neue Denkweise mit der Gesamtverantwortung aller Beteiligten ist spätestens seit 2014 beim Weltsport Nummer 1 und großen Business-Faktor – Fußball – sichtbar. Dort ist selbst der defensivste Akteur (der Torwart) nun oft ein mitspielender Feldspieler, der das eigene Offensivspiel unterstützt.

Ergo: Aktualisieren Sie das interne Grundverständnis in den Abteilungen wie z.B. Technik, Marketing, Verwaltung, Back Office mit ihren zahlreichen täglichen Kunden-Kontakten. Und überführen Sie ihre Unternehmung in eine zukunftssichere Organisations-Form.

Welcome to the future. Welcome to SDE.